Franz, Lust & Kuriyan auf electrocomics.com

In der vergangenen Woche stellte Augusto Paim an dieser Stelle den brasilianischen Comic-Autoren Pedro Franz vor. Passenderweise wurde nun der Kurzcomic „Dead horses remains by highway“ auf electrocomics.com veröffentlicht, die 16-seitige Geschichte kann komplett und gratis als PDF heruntergeladen werden.

Auf dem zu electrocomics gehörenden Blog kündigt Betreiberin Ulli Lust nun einen Austausch mit der indischen Zeichnerin Priya Kuriyan an: Unter dem Titel „Berlin-Delhi Crossroads“ starten sie einen Dialog in Zeichnungen: Die eine sieht auf den Straßen der eigenen Stadt eine interessante Person, die andere versucht, in der eigenen Umgebung dazu ein Gegenstück zu finden. Lust setzt damit an ihren Alltagsbeobachtungen an, die unter anderem in „Fashionvictims, Trendverächter“ gesammelt wurden. Los geht es mit einer Harfinistin auf der Eberswalder Straße in Berlin...

–––
Abbildungen © Franz, © Lust, © Kuriyan

Diese können Sie auch interessieren...

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon