Cross Cult: Herbstprogramm 2016/2017

Auch der Ludwigsburger Verlag Cross Cult hat nun sein Herbstprogramm veröffentlicht: 28 Titel sind für die Monate von Oktober bis März angekündigt, zwei erscheinen bereits im Juli. Inhaltlich gibt es keine wesentlichen Überraschungen, man bleibt der eigenen Linie treu. Mit „Mistress“ von Marjorie Liu und Sana Takeda sowie „Lone Wolf 2100“ von Mike Kennedy & Francisco Ruiz Velasco schielt man auf die Manga-Regale: In beiden Titeln werden US-Entertainment-Comics mit Manga-Elementen gekreuzt. Letzterer basiert zudem auf dem Manga-Klassiker „Lone Wolf & Cub“ von Kazuo Koike & Goseki Kojima. Beide Bände werden damit beworben, dass sie auch „für Manga-Regale geeignet“ seien, wobei sie im Vergleich zum bekannten „The Walking Dead“-Format (14 x 21cm) noch etwas größer ausfallen (16 x 24cm).

Neben „The Walking Deadn“ werden viele weitere Serien weitergeführt, darunter „Chew“, „Outcast“, „Manifest Destiny“, „Mouse Guard“, „Star Trek“, „Saga“ sowie „Hellboy“, dessen Sammelband „Die Todeskarte“ die letzten „Hellboy“-Comics von Schöpfer Mike Mignola enthalten wird. Mit einem neuen „Hellboy-Kompendium“ wird die Zweitverwertung fortgesetzt, wie auch mit weiteren „The Walking Dead“-Softcover-Ausgaben und einem „The Walking Dead“-Malbuch (!).

Mit „Dragons“ startet eine neue Serie, die auf einem bekannten Stoff basiert: Die mit gleich vier Bänden im Herbstprogramm angekündigte Serie führt die aus zwei Kinofilmen bekannten Geschichten als All-Ages-Comics fort, die zuvor in Magazinen bei Blue Ocean erschienen waren. Diese und neue Bände von „Avatar“ und der „Peanuts“ ergänzen das Segment für jüngere LeserInnen. Durch die „Dragons“-Bände gewinnt das Albenformat im Verlagsprogramm an Gewicht: Auch „Mezolith 2“ von Ben Haggarty & Adam Brockbank, einem neuen „Ork-Saga-Band“, sowie „Zeit des Bösen: Akelarre“ von Luis Royo & Rómulo Royo werden im Großformat vorgelegt.

Deutsche Autoren sind im neuen Programm ebenfalls präsent, auch hier werden laufende Serien fortgesetzt: „Das Upgrade 4“ von Ulf Graupner & Sascha Wüstefeld, die oben erwähnte „Ork-Saga 2“ von Michael Peinkofer, Jan Bratenstein & Peter Snejbjerg sowie „Drifter 3“ von Ivan Brandon & Nic Klein.

Hier sämtliche Neuankündigungen von Cross Cult im Überblick:

Juli
„The Walking Dead – Das Malbuch“ von Robert Kirkman & Charlie Adlard, ISBN 978-3-95981-220-7, 100 Seiten, farbig, Softcover, 12,95 Euro
„Dragons – Die Reiter von Berk 1: Der verlorene Drache“ von Simon Furman, Iwan Nazif & Bambos Georgiou, ISBN 978-3-95981-000-5, 64 Seiten, farbig, Hardcover, 14,95 Euro

Oktober
„Lone Wolf 2100“ von Mike Kennedy & Francisco Ruiz Velasco, ISBN 978-3-95981-035-7, 304 Seiten, farbig, Hardcover, 39,95 Euro, limitiert auf 1.222 Exemplare
„Manifest Destiny 3: Chiroptera & Carniformaves“ von Chris Dingess, Robert Matthews & Owen Gieni, ISBN 978-3-95981-027-2, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 20 Euro
„The Walking Dead 26: An die Waffen“ von Robert Kirkman, Charlie Adlard & Stefano Gaudiano, ISBN 978-3-95981-221-4, 144 Seiten, schwarzweiß, Hardcover, 18 Euro
„The Walking Dead Softcover 6: Dieses sorgenvolle Leben“ von Robert Kirkman & Charlie Adlard, ISBN 978-3-86425-808-4, 144 Seiten, schwarzweiß, Softcover, 8,99 Euro
„Avatar 14: Nord und Süd 1“ von Gene Luen Yang & Gurihiru, ISBN 978-3-95981-024-1, 80 Seiten, farbig, Softcover, 8,90 Euro
„Dragons – Die Reiter von Berk 2: Die Gefahren der Tiefe“ von Simon Furman, Iwan Nazif & Lee Townsend, ISBN 978-3-95981-001-2, 64 Seiten, farbig, Hardcover, 14,95 Euro

November
„Monstress 1“ von Marjorie Liu & Sana Takeda, ISBN 978-3-95981-057-9, 192 Seiten, farbig, 16,80 Euro
„Monstress 1 – Vorzugausgabe (Gold Edition)“ von Marjorie Liu & Sana Takeda, 33 Euro, limitiert auf 333 Exemplare
„Leben und Tod: Predator“ von Dan Abnett & Brian Albert Thies, ISBN 978-3-95981-041-8, 104 Seiten, farbig, Hardcover, 15 Euro
„Hellboy 15: Die Todeskarte“ von Mike Mignola & Dave Stewart, ISBN 978-3-86425-398-0, 144 Seiten, farbig, Hardcover, 22 Euro
„Mezolith 2“ von Ben Haggarty & Adam Brockbank, ISBN 978-3-86425-989-0, 96 Seiten, farbig, Hardcover, 25 Euro
„Mouse Guard: Legenden der Wächter 3“ von David Petersen u.a., ISBN 978-3-95981-071-5, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 24,90 Euro
„Peanuts 10: Nervensägen“, ISBN 978-3-95981-077-7, 112 Seiten, farbig, Softcover, 10 Euro

Dezember
„Ork-Saga 2: Shakara“ von Michael Peinkofer, Jan Bratenstein & Peter Snejbjerg, ISBN 978-3-86425-674-5, 48 Seiten, farbig, Hardcover, 14,95 Euro
„Das Upgrade 4: Innere Abwehr“ von Ulf S. Graupner & Sascha Wüstefeld, ISBN 978-3-86425-671-4, 64 Seiten, farbig, Hardcover, 20 Euro
„Star Trek 14: Die neue Zeit 8 – Qs Schachzug“ von Mike Johnson & Tony Shasteen, ISBN 978-3-95981-073-9, 152 Seiten, farbig, Hardcover, 18 Euro
„Zeit des Bösen: Akelarre“ von Luis Royo & Rómulo Royo, ISBN 978-3-95981-093-7, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 50 Euro, limitiert auf 500 Exemplare
„The Walking Dead Softcover 7: Vor dem Sturm“ von Robert Kirkman & Charlie Adlard, ISBN 978-3-86425-809-1, 144 Seiten, schwarzweiß, 8,99 Euro
„Dragons – Die Reiter von Berk 3: Das Eisschloss“ von Simon Furman, Jack Lawrence & Stephen Downey, ISBN 978-3-95981-002-9, 64 Seiten, farbig, Hardcover, 14,95 Euro

Januar
„Manifest Destiny 4: Sasquatch“ von Chris Dingess, Robert Matthews & Owen Gieni, ISBN 978-3-95981-031-9, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 20 Euro
„Revival 7“ von Tim Seeley & Mike Norton, ISBN 978-3-95981-081-4, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 20 Euro
„Hellboy Kompendium 2“ von Mike Mignola u.a., ISBN 978-3-95981-069-2, ca. 560 Seiten, farbig, Hardcover, 50 Euro

Februar
„Outcast 4“ von Robert Kirkman, Paul Azaceta & Elizabeth Breitweiser, ISBN 978-3-95981-085-2, 160 Seiten, farbig, Hardcover, 22 Euro
„Chew 11: Die letzten Abendmahle“ von John Layman & Rob Guillory, ISBN 978-3-86425-377-5, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 20 Euro
„Drifter 3“ von Ivan Brandon & Nic Klein, ISBN 978-3-95981-037-1, 128 Seiten, farbig, Hardcover, 25 Euro
„Drifter 3 – Vorzugsausgabe“, von Ivan Brandon & Nic Klein, limitiert auf 222 Exemplare
„The Walking Dead Softcover 8: Auge um Auge“ von Robert Kirkman & Charlie Adlard, ISBN 978-3-86425-810-7, 144 Seiten, schwarzweiß, Softcover, 8,99 Euro
„Avatar 15: Nord und Süd 2“ von Gene Luen Yang & Gurihiru, ISBN 978-3-95981-025-8, 80 Seiten, farbig, Softcover, 8,90 Euro

März
„Saga 7“ von Brian K. Vaughan & Fiona Staples, ISBN 978-3-95981-089-0,
16x24 | HC | 4c | 152 S. | € 22,— (D)
„Leben und Tod: Prometheus“ von Dan Abnett & Andrea Mutti, ISBN 978-3-95981-045-6, 104 Seiten, farbig, Softcover, 15 Euro
„Dragons – Die Reiter von Berk 4: Der blinde Passagier“ von Simon Furman & Iwan Nazif, ISBN 978-3-95981-003-6, 64 Seiten, farbig, Hardcover, 14,95 Euro

Diese können Sie auch interessieren...

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon