„Hulk“ mal anders

Zu schön, um sie nicht zu zeigen: Die Hulk-Variation von Chester Brown, veröffentlicht auf dem immer sehenswerten Blog The Bristol Board mit Originalseiten und Skizzen, sowie die Version von Fil, die Kolorist Thomas Gilke just online stellte.

Gilkes Blog ist übrigens auch immer einen Hingucker wert, allein wegen der abgelehnten Gestaltungsvorschläge. Zuletzt ging es um einen Logo-Sticker für Carlsens anstehendes 50. Comic-Jubiläum.

Diese können Sie auch interessieren...

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon