Piredda Verlag – Neuheiten 2. Hälfte 2016

Drei Novitäten kündigt der Berliner Piredda Verlag für die kommenden Monate an: Neben Fortsetzungen der Serien „Allein“ und „Orphan Train“ beginnt mit „Eine Studie in Scharlachrot“ auch eine neue Reihe mit Comic-Adaptionen aller vier Sherlock Holmes-Krimis von Arthur Conan Doyle, die ursprünglich nicht als Kurzgeschichten, sondern in Buchlänge erschienen. Diese sollen im halbjährlichen Rhythmus vorgelegt werden.

„Sherlock Holmes Band 1 – Eine Studie in Scharlachrot“ von Ian Edginton & Ian Culbard (nach Arthur Conan Doyle), ISBN 978-3-941279-76-6, 144 Seiten, farbig, Klappenbroschur, EUR (D) 19,95, erscheint im Juni
Sonderausgabe im Herdcover mit signiertem Druck, EUR (D) 35,–

„Allein Band 9 – Das Mitternachtskind?“ von Fabien Vehlmann & Bruno Gazzotti, ISBN 978-3-941279-74-2, 48 Seiten, farbig, Hardcover, EUR (D) 14,–, erscheint im September

„Orphan Train Band 5 – Cowpoke Canyon“ von Philippe Charlot & Xavier Fourquemin, ISBN 978-3-941279-88-9, 48 Seiten, farbig, Hardcover, EUR (D) 14,–, erscheint im Dezember

Diese können Sie auch interessieren...

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon